Umgebungs- und Ausflugstipps für das Ostseeresort Olpenitz

Ausflug-Ostsee

Sowohl das Ferienresort an der Ostsee, als auch seine Umgebung haben viel zu bieten. Wenn du vor deiner Anreise schon ein paar Ausflüge planen möchtest oder während deines Urlaubs einige Anreize benötigst, bist du hier genau richtig.

 

Du bist noch auf der Suche nach einer schönen und modernen Ferienwohnung in Olpenitz von privat?
Informiere dich hier über unsere Ferienwohnung mit Meerblick im Ostseeresort Olpenitz.

 

Was kann man im Ostseeresort Olpenitz machen? Was gibt es rund um das Ostseeresort Olpenitz zu sehen?

Die Marina von Olpenitz

Der Hafen von Olpenitz soll in den nächsten Jahren noch weiter ausgebaut werden, ist aber schon heute einen Ausflug wert. Bereits jetzt kann man im Yachthafen einen Blick auf tolle Boote und Hausboote oder besser Bootshäuser erhaschen. Auch die ersten Überwinterungshallen sind bereits fertig gebaut worden. Vom Steg aus kann man Boote mieten und die Umgebung des Resorts von der Wasserseite aus erkunden. Zudem wird hier auch der legendäre Fisch vom Fischer Peter Jöhnk verkauft. Direkt vom Kutter wird der fangfrische Fisch verkauft. Er hat sich auf den Fang von Dorsch und Butt, direkt vor den Toren des Resorts, spezialisiert. Authentischer lässt sich ein Urlaubsessen in Olpenitz nicht gestalten und frischeren Fisch kann man nicht bekommen.

Einkaufsmöglichkeiten

Direkt am Anfang des Resorts ist ein großer und moderner EDEKA erbaut worden. Der Supermarkt bietet eine tolle Auswahl an üblichen Lebensmitteln, beherbergt eine Fleischertheke und einen Bäcker. Zudem kann man sich auch direkt beim eigenen Bistro des Edekas tolle Gerichte in der offenen Küche zubereiten lassen.
Viele weitere Einkaufsmöglichkeiten, wie ALDI, LIDL und REWE gibt es in Kappeln, ca. 5 Auto- Minuten entfernt.
In Eckernförde findet jeden Mittwoch und Samstag von 7:00-13:00 Uhr der Wochenmarkt statt.

Frischer Fisch vom Kutter

Angeln

Angler sind im Ostseeresort Olpenitz genau richtig. Direkt zwischen der Ostsee und der Schlei können sich Angelfreunde über die Wanderung der Heringe freuen. Die Fische schwimmen zum Laichen von der Ostsee in die Schlei. Von Kappeln und Maasholm aus können Hochseeangeltouren gebucht werden. Auch das Brandungsangeln ist dort sehr beliebt. In der Tat findet man auch im Resort tolle Stellen zum Angeln.

Spielplatz

Hinter dem Kreisverkehr, der den Eingang des Resorts markiert, befindet sich ein schöner Spielplatz. Dieser ist von einem Zaun umgeben, so dass auch die daran entlangführende Straße keine Gefahr darstellt. Hier findet sich ein kleiner Bolzplatz mit Basketballkörben und ein kleines Klettergerüst im Stile eines Schiffs wieder.

Minigolf

Im südlichen Teil des Resorts, nahe dem Übergang zum Strand befindet sich der Adventure- Minigolfplatz. Hierhin lohnt sich ein Ausflug mit der ganzen Familie. Bei den tollen Designs und kniffligen Ausführungen der 18 Bahnen schlagen nicht nur Kinderherzen höher. Für Familien gibt es einen Rabatt auf den Eintrittspreis. Außerdem findet sich an jedem Loch ein Hinweisschild mit wichtigen Informationen zur Umgebung von Kappeln und der Schlei. Man kann also zusätzlich noch etwas lernen.

Fahrradverleih

Zwischen der Marina und den Sternenhäusern gibt es einen Fahrradverleih. Hier kannst du sowohl normale Fahrräder, als auch Kinderfahrräder oder E-Bikes ausleihen. Auch Bollerwagen stehen hier zum Verleih zur Verfügung.

Fahrradverleih Ostsee

Hier erfährst du, wie du den perfekten Sommertag im Ostseeresort Olpenitz verbringst.

Der Weidefelder Strand bei Olpenitz

Der 3 Kilometer lange Weidefelder Strand vor Olpenitz ist wunderschön. Der Sandstrand ist durch wogende Dünen abgegrenzt und für einen Ostseestrand ist er recht breit. Natürlich nicht so, wie an der Nordsee, aber hier rückt man sich sicherlich nicht zu sehr auf die Pelle.
Von Olpenitz kann man bis nach Damp spazieren. Der Kurort Damp ist architektonisch zwar keine Schönheit hat aber auch einige Aktivitäten zu bieten.
Der gesamte Strand von Olpenitz wird vom DLRG überwacht und ist in drei Bereiche aufgeteilt – „normaler“ Badestrand, FFK-Strand und Hundestrand. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Die Wasserqualität ist super und bisher fällt hier keine Kurtaxe an. Jedoch kann man sich für die Ostsee typische Strandkörbe mieten, die vor Sonne oder Wind schützen.
In ca. 10-15 Minuten Laufstrecke am Strand entlang liegt das Restaurant Lobster, von dem aus man einen tollen Blick auf den Strand hat.

Restaurants und Bars

Im Resort gibt es jetzt das erste Restaurant: „Ciao Bella“, leckere Pizzen, Pasta und andere italienische Speisen. Ein schönes Restaurant, welches zu Fuß zu erreichen ist, ist auch das eben genannte Lobster. Ansonsten gibt es in Kappeln schöne Restaurants direkt im Hafen. Wer auf leckeres Eis von Giovanni L. oder solide Fischbrötchen to-go steht, sollte einmal in der Kombüse vorbeischauen. Alle anderen Restaurantempfehlungen und deren Spezialitäten findest du hier auf TripAdvisor. https://www.tripadvisor.de/Restaurants-g946966-Kappeln_Schleswig_Holstein.html

Ab 2022 öffnet außerdem die Kunstbar im Ostseeresort Olpenitz. Die Kunstbar bietet neben einem kühlen Drink die Möglichkeit stilvolle Kunst zu bewundern und zu entspannen.

Weinglas

Schönhagener Steilküste

Hinter dem Weidefelder Strand beginnt irgendwann die Schönhagener Steilküste. Unterhalb dieser führt ein Wanderweg entlang.
Das Betreten erfolgt auf eigene Gefahr, da sich aufgrund der Kraft der Ostseewellen immer mal wieder Teile der Küste ablösen können und es zu Erdrutschen kommen kann. Vorsicht ist also geboten. Jedoch lohnt es sich, den Wanderweg einmal gegangen zu sein.

Nachbarort Damp

In Damp gibt es viele verschiedene Möglichkeiten an Freizeitaktivitäten. Beim Wake Park gibt es Kurse zum Wakeboarden und Wasserskifahren. Zudem bietet der Kurort eine Bowlingbahn, einen Indoorspielplatz und ein Entdeckerbad. Diese drei Aktivitäten kann man auch gut bei schlechtem Wetter in Anspruch nehmen. Auf dem Weg nach Damp kann man auch das Gut Damp besichtigen.

Barfußpark Schwackendorf

Im Barfußpark von Schwackendorf können Jung und Alt ordentlich Spaß haben. Auf 2,5 Hektar gibt es viele Spiel-, Fühl- und Balancestationen. Währenddessen wird auch noch Wissenswertes über die Natur vermittelt. In dem Park gibt es auch einen Streichelzoo, der viele kleine einheimische Tiere beherbergt.Barfuß

Wikinger Museum Haithabu

Auf den Spuren der Wikinger! Das Wikinger Museum Haithabu ist eines der bedeutungsvollsten archäologischen Museen in Deutschland. Durch die Unesco wurde der wikingerzeitliche Handelsplatz und das Grenzbauwerk Danewerk 2018 zum Welterbe ernannt. Das Museum, sowie die sieben rekonstruierten Häuser, die sich auf dem Gelände befinden, zeigen eindrucksvoll, wie die Menschen dort im Frühmittelalter gelebt haben.

Leuchtturm Schleimünde

Der Leuchtturm Schleimünde ist 14,3m hoch und wurde bereits vor vielen Jahren, nämlich 1871 fertig gestellt. Heutzutage hält er einen sonderbaren Rekord. Kein andere Leuchtturm wurde bisher so häufig angestrichen wie dieser. Momentan erstrahlt er in einem frischen Grün/Weiß.

Nachbarort Kappeln

Von Kappeln aus kann man die verschiedensten Bootstouren aus buchen. Ob es zum Angeln raus auf die Ostsee gehen soll oder ob man die Schlei runter schippern möchte. Auch einige führerscheinfreie Boote stehen im Hafen zur Verfügung. Ansonsten gibt es auch noch ein paar andere Sehenswürdigkeiten, die wir dir hier auflisten:

• Mühle Amanda
• Angelnder Dampfeisenbahn • Heringszaun
• St. Nikolai Kirche
• Museumshafen Kappeln
• Töpferei Stock

Maasholm

Der kleine idyllische Ort Maasholm bietet pure Erholung und Entspannung. Weit ab vom Massentourismus kann die ganze Familie hier ordentlich zur Ruhe kommen. Maasholm besticht durch seine Familienfreundlichkeit. Es gibt wenige befahrene Straßen und viele davon sind verkehrsberuhigt. Der Ort liegt nördlich von Olpenitz und ist mit seinem gut besuchten Hafen sogar vom Ferienresort Olpenitz aus zu sehen. Wer eine kleine Bootstour machen möchte, kann von Kappeln aus mit dem Schiff anreisen.

Hier erfährst du, wie du den perfekten Wintertag im Ostseeresort Olpenitz verbringst.

Flensburg

Mit etwas 90.000 Einwohnern ist Flensburg die drittgrößte Stadt in Schleswig-Holstein. Von Olpenitz aus fährt man ca. 50km nach Flensburg. Flensburg lädt zum entdecken und bummeln ein. Die Stadt mit der gemütlichen Fußgängerzone und den kleinen versteckten Hinterhöfen ist definitiv einen Besuch wert. Wer sich ein bisschen mit den Sehenswürdigkeiten von Flensburg befassen möchte, sollte folgendes nicht verpassen:

• Flensburger Hafen und ehemaliger Handelspunkt • Rote Straße und Oluf-Samsons-Gang
• Kapitänsweg
• Schifffahrtmuseum
• Flensburger Nordertor
• Flensburger Pilsener Brauerei • Phänomenta
• Museumsberg

Die Stadt bietet tolle Führungen zu Fuß an, die einem Flensburg von einer ganz anderen Seite aus zeigen.Flensburg Hafen

Arnis

Bad Arnis ist die kleinste Stadt Deutschlands. Viel gibt es in der süßen „Stadt“ nicht zu sehen. Ein kleiner Ort mit 7 Straßen und ca. 270 Einwohnern. Einen Ausflug ist es aber definitiv wert, sagen zu können, dass man in der kleinsten Stadt Deutschland gewesen ist.

Neumünster

Neumünster ist nicht um die Ecke, aber in ca. einer halben Stunde zu erreichen. Hier gibt es ein Outlet Center, welches tolle Shops bietet und niedlich gestaltet ist. Das Outlet ist wie ein Miniaturdorf aufgebaut und lädt zum Shoppen ein.

Zurück zur Ferienwohnung in Olpenitz

Aktivitäten im und um das Ferienresort Olpenitz

Das Ferienresort an der Ostsee in Olpenitz bietet Ihnen alles, was Sie sich für Ihren Traumurlaub an der Ostsee wünschen.